Tumult der Unachtsamkeit



Alle im Tumult der Unachtsamkeit,
alle mit der Auswirkung von Fehlerhaftigkeit beschäftigt.
Hunderttausend verwirrte Geschöpfe;
alle mit der Plünderung der Welt beschäftigt.
Hunderttausend Begierden ohne Ende
umringen die Seele vom Dach bis zur Tür.


*

Wenn du leidest, erscheint der Meister,
der Schlüssel zum Schloß deines Leidens.
Den Wagemutigen, die zum Herrscher gemacht werden,
wird ein Heilmittel für das Leiden bereitet.
Wenn du keinen Schmerz hast, wozu dann ein Heilmittel?
Wenn du kein Diener bist, woher kommt dann der Befehl?
Wenn du nicht vor Herzensschmerz brennst,
wie kann dich dann das Feuer erleuchten?

*F. Attar



 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen