Zwei Gegensätze

Wir können stets zwei Gegensätze beobachten: Die Macht der Liebe und die Liebe zur Macht. Wenn wir in die niederste Form des Okkultismus eintreten, sehen wir die Liebe zur Macht. Wir müssen nicht sehr weit gehen, um die Liebe zur Macht in der Politik zu sehen, und in unserem Alltag ist sie ebenfalls allgegenwärtig. Die Macht der Liebe ist etwas anderes. In der Macht der Liebe ist es die Liebe, die süße, göttliche und bedingungslose Macht ausübt. Dies ist die Macht der Liebe. Ein spiritueller Mensch, ein aufrichtiger Sucher nach der Wahrheit, wird sich nur um die Macht der Liebe und nicht um die Liebe zur Macht kümmern. Wer eins ist mit Gott, mit dem unendlichen Bewusstsein, wird die Macht der Liebe sehen. Jene jedoch, die der Welt ihre Fähigkeit zeigen und die Macht Ihres Egos ausspielen wollen, werden natürlich Ihre Liebe zur Macht pflegen. Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht ersetzt, wird der Mensch einen neuen Namen haben: Gott.

*Sri Chinmoy

Quelle: https://de.srichinmoy.org/vortrag

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen